Farbmischer

Bei der Gestaltung von Internetseiten entsteht manchmal das Bedürfnis, Farben zu mischen. Weil Internetseiten mit HTML/CSS realisiert werden, werden die Farbwerte in der Regel in hexadezimaler Form angegeben. Damit tun sich einige marktüblichen Grafikprogramme schwer. Hinzu kommt, dass auch nicht jede Software die Funktion anbietet, welche die exakten Farbmittelwerte von zwei beliebigen Farben berechnen kann. Um dieses Problem zu lösen, habe ich das folgende Script realisiert.

Die Selektion der Farben erfolgt über einen Colorpicker, wofür in diesem Fall das jQuery-Plugin jQuery Minicolors verwendet wird. Alternativ dazu können die Hex-Werte auch manuell eingegeben werden. Für die Darstellung größtmöglicher Kontraste (z.B. für Text auf Hintergrund) werden zusätzlich die jeweiligen Komplementärfarben berechnet (Differenz zu Farbe Weiß). Sowas braucht man hin und und wieder.

Eingabe
Farbe A:
Farbe B:
Verlauf:

Ausgabe Verlauf Komplementär
Farbe 1: #ff0000                 #00ffff                
Farbe 2: #bf0040                 #40ffbf                
Farbe 3: #800080                 #7fff7f                
Farbe 4: #4000bf                 #bfff40                
Farbe 5: #0000ff                 #ffff00